Ziel

 

   

Ziel
Nach dem Absprung aus 1000 Metern über Grund steuert der Athlet am geöffneten Fallschirm einen Landepunkt an. Dieser hat einen Durchmesser von 2 Zentimetern, wobei sich der Nullpunkt exakt im Herzen des Ziels befindet. Die Abweichungen werden elektronisch in Zentimeterschritten gemessen. Der Einzelwertung geht über 8 bis 10 Sprünge. Im Teamwettkampf werden von 5 Resultaten die besten 4 gewertet. Die entscheidenden Faktoren dieser Disziplin sind die Schirmbeherrschung und die Einschätzung der aktuellen meteorologischen Gegebenheiten.